23Contactinfo

Wikinger Münze Sigtygg König von Dublin

Sale
(social sharing options)

Wikinger Münze Sigtygg König von Dublin

10(product tekst/content)
Sigtygg den 2. (Side Bart oder Olafsson), referRot auch als Sihtric, Sitric und Sitrick in den irischen Texten war König des Wikingerreich Dublin zwischen 989 und 994 und 995-1036. Sigtygg hatte Gälisch-Wikinger Vorfahren gemischt und war Mitglied der Uí ímair Dynastie. Er wurde in den Aufständen von Leinster in 999-1000, nach dem er Treue zu König Brian Boru zu schwören gezwungen beteiligt. Sigtygg Familie mit Boru verbündet, indem sie mit ihm eine doppelte Ehe zu schließen. Dies ist jedoch nicht verhindern, dass Sigtygg von weiterem Aufstand in Leinster Beitritt. Sigtygg hat eine herausragende Rolle im 12. Jahrhundert Cogadh Gaedhil wieder Gallaibh und dem 13. Jahrhundert isländische Njal Saga und war einer der prominentesten Führer der Schlacht von Clontarf in 1014.

Das Gal Gael König für ein regierte Zeitraum von 46 Jahren, in denen das Reich Dublin gute und schlechte Zeiten erlebt. Er trat auch in Wikinger ganz Irland Fälle, unter denen in Meath, Wicklow und Ulster. Möglicherweise er auch in Wales geplündert. Außerdem ist er führte auch einen Krieg mit den rivalisierenden Wikinger Königreich von Cork und Waterford.

Sigtygg ein religiöser Christ war. In 1028 er als pelgrim nach Rom ging und war vielleicht der Errichter der Kathedrale Christ Church in Dublin.
_x005F_x000D_

Diese Münze ist eine Replik eines Originals während seiner Herrschaft geprägt. Münzen wie diese waren alle über den Britischen Inseln ausgegraben. Originale sind Teil der Sammlung des National Museum of Ireland, Hunterian Museum und der Universität Glasgow. Diese Replik ist aus Zinn


Produktdetails:
Durchmesser:. 1,3 cm;
Material: Zinn (bleifrei);
Basierend auf einem historischen Original: ja;
Transportgewicht (Gramm): 10 *

22a + 22(Extended reviews)
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
8(producten op basis profiel)
© Celtic Webmerchant - Theme developed by totalli t|m e-commerce